Lohnbuchhaltung mit SwissSalary

Branchenunabhängige Lohnsoftware für Microsoft Dynamics NAV / Business Central

Seit über 20 Jahren ist SwissSalary die branchenunabhängige Lohnsoftware für Schweizer Unternehmen von 10 bis über 5‘000 Mitarbeitern. Basierend auf der etablierten ERP-Lösung Microsoft Dynamics NAV / Business Central verfügt SwissSalary über die aktuellste swissdec-Zertifizierung 4.0 und mit Certified for Microsoft Dynamics (CfMD) über die höchste Akkreditierung, die Microsoft zu vergeben hat.

    

Effiziente Personalverwaltung

Der übersichtliche Personalstamm von SwissSalary mit Personalien, Lohndaten, Zuweisungen zu den Sozialund Privatversicherungen, Zahlungsverbindungen sowie sämtlicher abrechnungs- und auswertungsrelevanter Angaben vereinfacht die Administration der Mitarbeiter. Ansprüche für Ferien, Feiertage und Vorholzeiten werden anhand Ihres Personalreglements, des Alters oder der Dienstjahre hinterlegt. Manuelle Kontrollen reduzieren sich auf ein Minimum. Der Ein-/Austrittsprozess erfolgt ebenfalls automatisiert.

Leistungsfähige Lohnerfassung

Ein auf Schweizer Bedürfnisse ausgerichteter Lohnartenstamm in 6 Sprachen ist standardmässig enthalten. Die Einrichtung erfolgt pro Mandant oder mandantenübergreifend. Individuelle Anpassungen erledigen Sie selber, denn jede Lohnart kann dupliziert, zusammengefügt, gesperrt oder reaktiviert werden. Folge-Lohnarten ersparen zudem zeitraubende Doppelerfassungen. Im intuitiv zu bedienenden Rapportierungsjournal erfassen Sie die variablen Daten Ihrer Mitarbeiter auf der Zeitachse. Die Personaldaten erfassen Sie ebenfalls auf der Zeitachse. Mit dem «Nettolohnausgleich» erfolgt die zusätzliche Lohnkürzung automatisch.

Detaillierter Arbeitszeitkalender

SwissSalary ermöglicht die Erstellung eines Arbeitszeitkalenders für einzelne Mitarbeiter oder für Gruppen. Zu den wichtigsten Features gehören dabei die automatische Berechnung von Mehr- bzw. Minderstunden, deren Kumulation oder direkte Auszahlung mit oder ohne Zuschlag und die detaillierte Ausweisung auf der Lohnabrechnung. Die hinterlegten Betriebsferien und Feiertage gelangen automatisiert in die Lohnverarbeitung. Auswertungen auf Stunden- und Tagesbasis runden den Funktionsumfang ab.

Individuelle Lohnabrechnung

Der Abrechnungslauf kann jederzeit individuell gestaltet werden. Ob ein Akontolohn mit anschliessendem definitivem Lohnlauf oder nur eine Zahlung pro Monat, Sie bestimmen den Zahlungszyklus. Mit der Zuweisung der Mitarbeiter zu Abrechnungskreisen können mehrere Lohnläufe pro Monat gleichzeitig erstellt werden. Der abgerechnete Lohnlauf kann bis zum Verbuchungszeitpunkt jederzeit storniert oder für die spätere Weiterverarbeitung zwischengespeichert werden. Die Lohnabrechnung wird mit Zusatztexten oder persönlichen Informationen für alle oder für einzelne Mitarbeiter individuell gestaltet.

Umfassendes Reporting

In SwissSalary stehen Ihnen standardmässig eine grosse Auswahl an Berichten und Statistiken zur Verfügung. Dank der Filtertechnik von Microsoft Dynamics NAV / Business Central lassen sich zudem sämtliche Daten, die Sie im System erfasst haben, in ad-hoc Reportings auswerten oder auf Knopfdruck in Microsoft Word oder Excel zur Weiterbearbeitung ausgeben. Sämtliche in SwissSalary erstellten Dokumente stehen jederzeit zum Ausdruck bereit, daher müssen diese nicht zwingend in Papierform archiviert werden.

Nicht zu vergessen: Quellensteuer und ELM-Übermittlung

Die Quellensteuer-Tarife aller Schweizer Kantone sind in SwissSalary standardmässig vorhanden und werden von Ihnen über Downloads von unserer Webseite selbständig aktualisiert. Die Quellensteuerabrechnungen werden schweizweit elektronisch via ELM-Schnittstelle an die Quellensteuerämter übermittelt. Die Lohndaten übertragen Sie mit ELM an diverse Endempfänger wie die AHV- und Familienausgleichskassen, die SUVA, viele Kranken- und Unfallversicherer, BVG-Versicherer, das Bundesamt für Statistik sowie einige kantonale Steuerämter.